de  |  en
1992
„Österreichische Gegenwartskunst des 20. Jh.“, Galerie Academia / Salzburg (AT)
„Österreichische Kunst“, Museum Würth / Künzelsau (DE)
1993
Art Decouvert 1993“, Grand Palais, Paris (FR)
„Junge Kunst aus Österreich“, MAM Galerie Mario Mauroner,
Salzburg (AT),
„Abstrakte Tendenzen“, Museum Würth , Künzelsau (DE),
„Malerei aus Österreich“, Trans-Art, Köln (DE)
1994
„Wotruba und die Folgen – Österreichische Skulptur seit 1945“, Museum Würth / Künzelsau (D) und Rupertinum Salzburg sowie BAWAG Foundation, Wien (AT)
,„Poesie und Suggestion“, Galerie Academia, Salzburg (AT)
1995
„Salzburg / Trento”, Museo Civico, Trento (IT)
1996
„Kunst aus Österreich von 1896 bis 1996”, Bundeskunsthalle, Bonn (DE)
1997
The Huberte Goote Gallery, Zug (CH)
1998
„Schöpferische Dichte – Österreichische Kunst in der Sammlung Würth“, Museum Würth, Künzelsau (DE)
1999
„Zeitschnitt 1900–2000. 100 Jahre 100 Werke”, Wolfgang Gurlitt Museum, Linz (AT),
„Die Sammlung der Stadt Wien“, Kunsthalle Wien (AT)
2000
„Time – Timless“, Egon Schiele Art Zentrum / Krumau (CZ)
„Die Natur der Dinge“, Kunstraum Dornbirn (AT),
„Annäherung an die Konstruktion“, Kunsthalle Erfurt (DE)
2001
„Connecting Worlds“, J. F. Kennedy Center, Washington D. C. (USA)
„Einblick – Ausblick – Überblick”, Kunsthalle Würth,
Schwäbisch Hall (DE),
„Die Farbe Schwarz“, Oberösterreichische Landesgalerie, Linz (AT),
"Von Degas bis Gerhard Richter“, Rupertinum, Salzburg (AT)
2002
„Heintz’s Wonderland – Aspects de la sculpture contemporaine“, Galerie l’Independance und Banque International à Luxembourg (LU)
2003
„30 Jahre Galerie im Traklhaus“ Galerie im Traklhaus, Salzburg (AT)
Galerie am Stein, Schärding (AT)
"50. Salon Montrouge“, Paris, Genua, Salzburg, Barcelona (F, AT, I, E)
Addison Fine Arts, San Francisco (USA)
2006
„Körper - Raum Objekte“, Niederösterreichisches Dokumentationszentrum für Moderne Kunst / St. Pölten (AT),
„Der Schuh in der Kunst“, Galerie im Traklhaus / Salzburg (AT),
„Plastiken, Objekte“, Kunstmuseum Lentos / Linz (AT),
Galerie Goldener Engel / Hall i. Tirol (AT),
„Paradiso et Inferno“, MAM Galerie Mario Mauroner Contemporary Art / Salzburg (AT),
„Spitze Verführung – Von Manets Nana zu Alfred Haberpointners Bleidessous”, Oskar Reinhard Museum am Stadtgarten / Winterthur (CH)
2007
„Malerei und Skulptur. Horst Thürheimer und Alfred Haberpointner“, Städtische Galerie / Rosenheim (DE)
2008
„Schaurausch“, OK-Centrum für Gegenwartskunst, Linz (AT),
„35th Anniversary Exhibition“, MAM Mario Mauroner Contemporary Art, Salzburg (AT)
2009
"Hauptsache Köpfe", Galerie Reckermann, Köln, (DE)
„One Night Stand“, Oberösterreichische Landesgalerie / Linz (AT),
„We“, MAM Galerie Mario Mauroner Contemporary Art / Salzburg (AT),
„Die Sammlung Monauni“, Kunstmuseum Lichtenstein / Vaduz (LI),
„Winterreigen“, Galerie Schmidt / Reith in Tirol (AT),„Essen in der Kunst“, Galerie im Traklhaus / Salzburg (AT)
"Die Sammlung Monauni ", Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (LI)
2010
„Surface" - Oberfläche als Prinzip“, Landesgalerie Oberösterreich, Linz (AT),
„You Never know what will happen next“, Lentos Kunstmuseum, Linz (AT),
„Dreams“, MAM Galerie Mario Mauroner Contemporary Art, Salzburg (AT)
,„Raum Körper Einsatz“, MUSA / Wien (AT),
„Crossover“, WELTI modern art / Zürich (CH)
2011
Galerie Schmidt /Reith in Tirol (AT),
„Realität und Abstraktion“, Museum Liaunig, Neuhaus (AT),
„Ich trau meinen Augen nicht“, Karikaturmuseum, Krems (AT),
"Great“, MAM Galerie Mario Mauroner Contemporary Art , Salzburg (AT),
„Blickachsen 8“, Bad Homburg (DE)
„Überschneidungen III“, Galerie Walker / Weizelsdorf (AT)
"Waldeslust" Kunsthalle Würth , Schwäbisch Hall (DE)
2012
“Constructed”, Stadtgalerie Salzburg, AT)
“Realität und Abstraktion II”, Museum Liaunig, Neuhaus (AT)
„Waldeslust“ Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall (DE)
„Primavera“ Mario Mauroner Contemporary Art Salzburg (AT)
“Das Kreuz in der Bildhauerei”, Dommuseum Wien (AT)
"Winterreigen" Galerie Schmidt , Tirol (AT)
2013
Schöpferische Dichte“ Art Room Würth, Böheimkirchen (AT)
„AEIOU“ Österreichische Aspekte in der Sammlung Würth“, Museum Würth, Künzelsau (DE)
Galerie Renate Bender, München (DE)
„Von der Fläche zum Raum, Museum Liaunig, Neuhaus (AT)
„Sampling“, Stift Ossiach (AT)
"AITRES" Mario Mauroner Contemporary Art Salzburg (AT)
"Salzburger in Wien" ,Galerie im Traklhaus, Salzburg (AT)
2014
"The physicality and the spiritual" , Mario Mauroner Contemporary Art , Salzburg (AT)
"Bildwelten der Reduktion, Kunstraum RLB, Innsbruck (AT)
"Faszination Farbe" Kunsthaus Fürstenfeldbruck (DE)
"L` Art en bleu" Helene Bailly Gallery, Paris (F)
2015
"WALDESLUST", Forum Würth - Rorschach (CH)
Galerie Goldener Engel , Hall (A)
Pacours D´Art, Mario Mauroner Contemporary Art - Salzburg (A)
"Andante Giocoso", MAM Contemporary, Vienna (A)
"Improvisation et Abstraktion", Helene Bailly Gallery, Paris (F)
2016
Galerie Gölles (AT)
"100 Köpfe" , DIE GALERIE, Frankfurt/Main, (DE)
Art Paris, Art Karlsruhe, Art Austria, Art Miami, Vienna Art Contemporary, Art Fair Köln, Art Elysee /Paris

2017
Blickachsen 11, Bad Homburg, (DE),
Schloß Ebenau - Galerie Walker, Klagenfurt (AT),
Art Karlsruhe , Art Austria,
"The Monaco Masters Show", Opera Gallery, Monaco (F)
"AEIOU", Österreichische Kunst in der Sammlung Würth, Würth Art Forum , Capena (IT)
"Ein Original von..." Galerie Gölles, Fürstenfeld (AT)
"Maleriei und Skulptur", Gallery Scheffel, Bad Homburg (DE)
"Wood", Gallery Frey, Vienna (AT)
"Winterreigen" Gallery Schmidt, Reith, Tirol (AT)